Wandergruppe BTV Basel Senioren: Wanderung April 2017

Takt-Wanderung mit Partnerinnen

Am 11. April um 9 Uhr versammelten sich 25 BTV-MitgliederInnen (Wanderer mit Partnerinnen) mit Werner im Bahnhof SBB. Mit dem Zug fuhren wir nach Frick und von dort mit dem Postauto nach Densbüren. Kaum ausgestiegen erwartete uns eine Intervall-Wanderung. Zuerst eine kurze Steigung, dann eine flache Schlaufe und wieder eine Steigung. Oben angelangt war die Stimmung dank Wetter und dem Wissen, dass der höchste Punkt erreicht war, sehr gut. Schon bald durften wir uns bei Wein und Gipfeli bei einer schönen Grillstelle stärken. Nach der Verschnaufpause wanderten wir Richtung Zeihen. Unterwegs trafen wir auf die Gruppe mit 10 Kurzwanderern (Treffpunkt 10 Uhr), angeführt von Susi, die auch einen Apéro geniessen durften. Nach dem Abstieg erreichten wir das Retaurant Rössli in Zeihen, wo uns 6 Nichtwanderer (Treffpunkt 11 Uhr) unter der Führung von Beat begrüssten. Nach dem sehr guten MiniBeiz, diniBeiz-Essen stand noch der Verdauungs-Spaziergang nach Bözen auf dem Programm. Mit Postauto und Bahn erreichten wir glücklich und zufrieden Basel.

Herzlichen Dank den 3 Wanderleitern Susi, Werner, Beat und auch Marcel für das kühle Bier.

Bei einem «letzten Bier» wurde ein sehr schöner und gemütlicher Tag beendet.

 

Ruedi Hartmann